[1.Frauen] FSV Frauen mit neuen Bällen von „Wulkow“ bald auf Kunstrasen?20.05.17

Geht es bald los? Informationen verdichten sich zu der Annahme, dass alle bekannten Hürden zur Erstellung des neuen Kunstrasens auf der Sportanlage Berliner Straße überwunden sind und der erste Spatenstich im Juli dieses Jahres erfolgen kann.

Es läuft also was in Sachen Kunstrasen. Und es läuft ebenso gut für die Fußballfrauen des FSV Geesthacht und das nicht nur sportlich. So bedankte sich das Team kürzlich sehr herzlich bei Herrn Oliver Kegel, Inhaber des Reformhauses „Wulkow“, und seiner Frau Lydia Kegel für die gesponserten Trainingsbälle.
Nach der kurzfristigen Spielabsage eines gegnerischen Frauenteams wurde kurzerhand der letzte Marktsonntag zum Shoppen in Geesthacht und einer Danksagung bei Familie Kegel vor „Wulkow“ genutzt. Bei schönstem Sonnenwetter und kurzweiligen Gesprächen wurden die Präsente übergeben und das integrierte Fotoshooting locker absolviert.

Ein Showdown folgte ein Wochenende später bei Sternschanze. Unerwartet eindeutig mit 5:0 konnte Sternschanze als direkte Konkurrentin um die Meisterschaft auf Distanz gehalten werden. Ob dabei das neue Ballgefühl dank der neuen Bälle den entscheidenden Vorteil brachte ist nicht erwiesen, denn die FSV Frauen und Mädels sind an sich schon ein erfolgshungriges Team und geben kein Spiel verloren. Selbst ein Rückstand von 0:2, wie zuvor gegen UH-Adler, spornt das Team an. Kurz vor Schluss wurde das Spiel gedreht und das Team fuhr mit einem 3:2 Erfolg nach Hause.

Damit es weiterhin so gut läuft kann das Frauen Team durchaus personelle Verstärkung vertragen. Das Alter spielt keine Rolle. Im FSV Team spielen Mädels ab 17 Jahre bis hin zu lebenserfahrenen Frauen, die voll im Berufsleben stehen oder Familien managen. Eine Rolle spielt dagegen die Lust am Fußball und die Bereitschaft das Team mitzugestalten.

Katja Heine-Schulz (0176 4164 7481) und Olaf Aurin (0170 920 61 83) stehen hier gerne für weiter Auskünfte bereit.

„Lydia und Oliver Kegel, Inh. des Reformhaus „Wulkow“, freuen sich mit dem FSV Frauenfußball unter der Leitung von Katja Heine-Schulz (hinten) und Olaf Aurin (vorn) über die neuen Bälle.“

Von: Olaf Aurin

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News