[FSV] 07.12.12 Mädels-Hallen-Turnier der Stadt Geesthacht08.12.12

Unter Mitwirkung des FSV Geesthacht (Turnierleitung und Schiedsrichter) wurde das Mädels-Hallenturnier der Mobilen Jugendarbeit und Streetwork der Stadt Geesthacht am Freitag den 07. Dezember in der Halle „Berliner Straße“ ausgetragen. Es ging pünktlich los, obwohl der SC Wentorf mit seiner 1.C nicht erschienen war. Kurzfristig wurde das Turnier auf „Jede gegen Jede“ umgestellt.

Gleich im ersten Spiel traten die beiden als stärkste eingeschätzten Teams der B-Jugenden vom Düneberger SV und FC Bergedorf 85 aufeinander. Ein hart umkämpftes Match endete mit 1:1 leistungsgerecht.

Mit diesem Unentschieden hatten die anderen und zum Teil jüngeren und "freien Teams" die Chance nach vorne zu kommen. Die 1.C von Grünhof nutzte die Situation und war bis nach dem 3. Spiel Tabellenführerin. Dann ging es gegen die Mädels vom FC Bergedorf. In einer Abwehrschlacht wurde den starken Bergedorferinnen ein 1:1 abgerungen. Damit wurde jedoch der erste Platz an den DSV abgegeben. Die DSV-Mädels gaben diesen Platz bis zum Schluss dank ihrer fußballerischen Fähigkeiten nicht mehr her. Sie trumpften souverän auf.

Das Spiel gegen Bergedorf zehrte an den Kräften der Grünhoferinnen und der Verlust der Stürmerin machte sich bemerkbar. Gegen die B von Gülzow ging es gerade noch mal gut doch der DSV zeigte die Grenzen auf. Das letzte Spiel musste nun unbedingt gewonnen werden um die Chance auf den 2. Platz zu waren. Das frei zusammengestellte Team Seyma kam über das Turnier immer besser ins Spiel und hatte Kondition bis zur letzen Sekunde. Mit einer konsequenten Stürmerin wurde der 4. Platz gegen Grünhof gesichert und Grünhof auf den 3. Platz runtergeholt.

Die Bergedorferinnen erholten sich nach den beiden Unentschieden am Anfang des Turniers und schoben sich Sieg um Sieg auf den 2. Platz vor.

Ein großes Kompliment geht an die beiden weiteren freien Mannschaften vom JuzTeam des Jugendzentrum Geesthachts und der Türkischen Schule. Sie gaben alles und wurden mit Siegen dafür belohnt. Gegen die Vereinsmannschaften, die an den Ball und Spieltaktik gewöhnt sind, blieben dennoch nur die hinteren Plätze.

Am Ende setzten sich die beiden ältesten und stärksten Teams durch. Sie konnten sich über tolle Preise der Stadt Geesthacht freuen. Neben einem Mannschaftspokal und einer Medaille je Mädel gab es für den DSV noch Freikarten für das ROCKY Musical in Hamburg. Die Bergedorferinnen werden dagegen nochmals nach Geesthacht kommen um ihre Kinogutscheine einzulösen.

Dies ist der LINK zu den Fotos desTurniers.

Platz 3 für das Team 1.C Grünhof - Tesperhude
Platz 2 für das Team 1.B FC Bergedorf 85
Das Siegerteam die 1.B Düneberger SV

Von: Olaf Aurin

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News