[1.E] 14.04.13 „Land unter“ für Finkenwerder14.04.13

Mit am Start waren: Serkan, Maxi, Kevin, Nicklas (Tor), Jakob, Justin, Ehsan, Loris und Ege

1. Halbzeit
Dafür, dass die Kinder erst einmal trainiert haben, verliefen die ersten Minuten ziemlich eindeutig. Man könnte fast sagen, dass sich die erste Halbzeit überwiegend vor dem gegnerischen Tor abspielte.
Das erste Tor für den FSV erzielte Serkan nach einem Freistoß von Justin. Durch eine schöne Vorlage von Loris erzielte Ehsan das 2:0 für den FSV.
Der FSV fing an zu träumen und kassierte das 2:1, welches wirklich nicht hätte sein müssen. Maxi schoss dann das 3:1 und Ehsan, welcher einer der „Träumer“ war, das 4:1 kurz vor der Halbzeit.

2. Halbzeit
Diese Halbzeit sah für unsere Kinder schon gefährlicher aus; zumindest am Anfang. Aber durch Nicklas, der mal wieder bewiesen hat, dass er ein super Torwart ist, kassierten die Kiddis erst einmal keine weiteren Tore.
Ehsan gelang das 5:1 und Justin durch eine Vorlage von Loris das 6:1. Nun war genug des Guten und Finkenwerder traf gleich zwei mal das Tor (6:3). Aber das sollte es gewesen sein.
Das ließ sich der FSV nicht weiter gefallen und gab noch einmal richtig Gas. Jakob schoss für seine Mannschaft das 7:3. Durch eine Vorlage von Loris schoss Serkan das 8:3 und kurz danach das 9:3. Ehsan versuchte noch einmal sein Glück, aber der Ball prallte am Torwart ab. Den Abpraller nutzte Serkan und netzte ein zum 10:3 Endstand für den FSV.

Wir Eltern waren mal wieder ganz stolz auf unsere Kiddis und haben uns sehr für sie gefreut. Das war doch ein schöner Saisonauftakt des FSV Geesthacht!

Tore: Serkan (4); Ehsan (3); Maxi (1); Justin (1); Jakob (1)

Von: Melanie Can

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News