[1.F] 08.06.13 Staffelmeisterschaft perfekt13.06.13

Fünftes und damit letztes Punktspiel für uns in der Staffel. Nachdem wir die ersten vier Spiele gewannen, wollten wir auch dieses unbedingt gewinnen.

Am Samstagmorgen um 9 Uhr empfingen wir unseren Gegner aus Harburg. Nach dem Anpfiff spielten wir sofort auf das gegnerische Tor, kamen aber zu keinen guten Gelegenheiten.
Nach 7 Minuten ein Ballverlust in unserer Hälfte, den die Harburger im zweiten Versuch vollenden konnten. 0:1. Das gibt es doch nicht - dachten sich die vielen Zuschauer, aber meine Mannschaft steckte den Rückstand gut weg.
Ohne spielerisch zu überzeugen kamen wir über den Kampf zurück ins Spiel und erkämpften uns zahlreiche Ecken. Eine davon konnten wir mit einem tollen Kopfballtor zum 1:1 vollenden.
Kurz nach dem Ausgleich gingen wir 2:1 nach einem klasse Solo in Führung. Damit stand das Ergebnis zu Pause fest.

In der zweiten Hälfte erzielten die Harburger das 2:2 mit einer direkt verwandelten Ecke. Nachdem drei meiner Spieler den Ball bereits im Aus gesehen hatten, drehten diese sich schon um und irritierten dadurch unseren Torwart, dass er nicht mehr zum Ball ging. Aus ist wenn der Schiedsrichter pfeift!

Unser Sturm war heute leider ein Komplettausfall. Das sah unser Abwehrchef genauso und startete seine eigene Offensive, wobei er das eine und andere Mal hinten fehlte. Die anderen Abwehrspieler waren aber immer zu Stelle. Kam der Ball doch Richtung Tor, stand da unser Torwart der einen guten Tag erwischte und viel Sicherheit ausstrahlte.
Wie heißt es doch so schön: Die Stürmer gewinnen die Spiele, und die Abwehr die Meisterschaft!
Stimmt natürlich nur zum Teil, aber die Geschichten im Fußball scheinen sich öfter zu wiederholen, denn:
Wieder ging es im letzen Spiel gegen eine Harburger Mannschaft um die Meisterschaft, und wieder war es Moritz der mit einem Doppelpack einen großen Teil zur zweiten Meisterschaft nach 2012 beitragen konnte. Denn er war es, den nichts mehr hinten hielt und kurz vor Schluss, nachdem er drei Harburger ausgespielt hatte, das 3:2 schoss.
Jetzt war Harburg geschlagen und die letzten Ecken konnten wir auch noch gut verteidigen.

Grenzenloser Jubel bei den Spielern, Eltern und Trainern als der Schiedsrichter das Spiel abpfiff.
Jetzt konnte die Meisterfeier beginnen, in den neuen Meister-T-Shirts wurde mit Cola und Kindersekt auf den Titel angestoßen.

Ein riesiges Lob an meine Mannschaft. Ihr habt eine super Saison gespielt. Wir sind alle stolz auf euch!
Danke auch an die Spielereltern für eure tolle Unterstützung!

Weiß auf Rot - Staffelmeister

Von: Stefan Wiese

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News