[1.E] 04.08.13 Turniersieg bei Bergedorf 8508.08.13

Nach 7 Wochen Pause hatten wir unsere erste Einheit beim Turnier in Bergedorf!

Bei 30 Grad im Schatten hofften wir auf eine leichte Gruppe. Aber nix war, es gab nur eine Gruppe mit 9 Mannschaften, also durften alle Teams 8mal spielen. Eigentlich eine super Sache, wären da nicht die Temperaturen.

Im ersten Spiel hatten wir den wohl leichtesten Gegner mit Bergedorf 85/3, welches wir auch mit besserer Chancenverwertung höher hätten gewinnen können als 2:0.

Im zweiten Spiel gab es dann eine 1:0 Niederlage gegen Sasel die am Ende auch verdient war.

Das dritte Spiel gewannen wir wieder 2:0, diesmal gegen Bergedorf 85/2.

Im vierten Spiel gab es gegen Süderelbe einen 4:0 Sieg.

Man merkte das unsere Mannschaft immer besser wurde, was uns im fünften Spiel den Weg zum Turniersieg ebnete. Vorwärts Wacker war der Gegner der bis dahin die spielstärkste Mannschaft war.
Wir waren in diesem Spiel auf Augenhöhe und konnten mit 1:0 in Führung gehen. Den Sieg hielt unser Schlussmann mit wirklich klasse Paraden fest.
Der Schiedsrichter hatte das Ergebnis allerdings mit 1:0 für Vorwärts an die Turnierleitung weitergegeben, dazu später mehr.

Im sechsten Spiel konnten wir gegen USC Paloma 3 einen 1:0 Rückstand noch drehen und gewannen dieses mit 3:1.

Im vorletzten Spiel hatten wohl die meisten schon ein 0:0 eingetragen, aber 15 Sekunden vor Schluss schossen wir noch das 1:0 gegen den VFB Lübeck.

Letztes Spiel,  noch einmal alle Kräfte mobilisieren, aber mehr als ein 0:0 gegen USC Paloma 2 ging nicht mehr.

Am Ende waren wir mit dem Tag sehr zufrieden, es sollte ein Platz auf dem Treppchen erreicht worden sein.
FSV Geesthacht wurde als dritter Sieger mit 16 Punkten aufgerufen. Kurz nachgerechnet, bei 6 Siegen und ein Unentschieden sind es 19 Punkte!
Vorwärts als erster mit 20 Punkten. Da der Schiedsrichter das Ergebnis zu Gunsten Vorwärts weiter gab, fehlten uns genau diese 3 Punkte zum Turniersieg. Die Niederlage hat der Trainer von Vorwärts auf meine Nachfrage hin bestätigt. Was er dann allerdings versuchte, habe ich noch nicht erlebt. Er meinte er hätte alle anderen Spiele gewonnen und ihm fehlte sogar noch ein Punkt. Auf dem Ergebnisblatt standen aber 2 Unentschieden, aber auch da war er sehr erfinderisch und meinte er hätte das Spiel gegen Sasel gewonnen. Sasel bestätigte aber ein 0:0 gegen Vorwärts. Nun gab der Kollege auch endlich auf, sich den Turniersieg weiter zu erschummeln.

Und so gab es am Ende doch noch den verdienten Turniersieger FSV Geesthacht 07!!

Turniersieg zum Saisonauftakt - Da folgt doch mehr oder?

Von: Stefan Wiese

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News