[2.C/1.D-Junioren] Experiment? 13.05.10


Um dem sich neu formierenden JG98 einen Ausblick Richtung Großfeld zu geben hat Franco ein JG97-Turnier in Gülzow angenommen. Also kurzerhand beim JG97 angefragt und eine Mannschaft zusammengestellt.

Gespielt haben wir auf dem Halbfeld mit 8+1 Spielern! Eine nicht alltägliche Situation.
Es war eng – auf dem Platz.

Die Mannschaftsteile hatten wir mit beiden Jahrgängen durchgemischt und nach vorn orientiert aufgestellt und auf Blockbildung der Jahrgänge verzichtet.
Rein spielerisch sind wir damit gut gefahren. Was fehlte, war die Umsetzung der sich für uns ergebenden Möglichkeiten. Irgendwie fehlte uns ein vollwertiger Stürmer, der den Ball fordert und den Abschluss sucht. So blieb unsere Torausbeute Mangelware.

In zwei Spielen konnten wir einen Vorsprung nicht für uns nutzen, da wir nach den Toren mit Einzelaktionen durchkommen wollten. In diesen Situationen wurde das Zusammenspiel vernachlässigt.

Unsere Gegner waren da abgebrühter. Mit kompakter Defensive und lang herausgeschlagenen Bällen, die wir nicht immer unter Kontrolle bringen konnten wurde unsere Abwehr ein paar Mal ausgehebelt.

Mit 0:2, 1:1, 0:0 und 1:2 belegten wir den vierten Platz im Turnier.

Dennoch brauchen sich die Jungs nicht zu ärgern. Sie haben für ein erstes Auftreten in dieser Formation über lange Strecken gut zusammengespielt. Was fehlte, war die Abstimmung der Laufwege und das Spielen auf teilweise ungewohnten Positionen, sowie der entschlossenen Torabschluss.

Weiterhin ist es sehr positiv, wenn die Jahrgänge mal Mannschaftsübergreifend spielen. Den älteren wird eine Spielverantwortung nahegelegt und die jüngeren haben sich gegen körperlich kompaktere Spieler zu behaupten.
Und natürlich sind wir ein Verein und die Jahrgänge sollen sich gegenseitig stützen. Der Erfolg wird miteinander bejubelt und bei Misserfolgen bauen wir uns gegenseitig auf.

Heute im Kader (Bild v.l.n.r):
JG97:
Leon, Moritz, Thorben, Janik, Jan-Eike, Alexander, Jani
JG98: Melvin, Jens, Marten, Cengiz, Cerdem

Kader siehe Bericht.
Melvin ist skeptisch. Richtig, die 4 bekommt den Pokal.

Von: Olaf Aurin

In Verbindung stehende News:

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News