[2.C-Junioren] Erfolg verschenkt, dabei ist noch gar nicht Nikolaus! 15.11.09

14.11.2009 / Oststeinbek 3.C - FSV Geesthacht 07 2.C    6:5 (3:2)

Oststeinbek musste nur den Fuß hinhalten. Daraus diverse Konter in Gang setzen und mit sicheren Abschlüssen zeigen wie man Tore schießt.

Und das geht so: Der Gegner (in diesem Fall FSV Geesthacht) überlässt einem Mittelfeldspieler von Oststeinbek den Ball durch direktes Zuspiel. Ein Oststeinbeker Stürmer checkt zeitgleich vor Ballbesitz schon mal die Situation. Läuft los und lässt sich den Ball von seinem Mittelfeldspieler in den Lauf legen. Der Stürmer geht auf den Ball und nimmt diesen an um die Kontrolle zu gewinnen. Mit dem Körper den Ball abschirmen, den Ball sich selbst nochmals dosiert vorlegen, weitere zwei Schritte laufen und mit Übersicht und antrainierter sauberer Fußstellung den Ball am Torwart vorbei ins Tor schieben.
Mehr brauchte Oststeinbek nicht investieren. Das reichte zum Sieg.

Sehr bedenklich das wir das nicht vor dem Tor von Oststeinbek umsetzen konnten. Wir rückten von der ersten bis zur letzten Minuten auf das Tor von Oststeinbek vor. Das sah von außen gut aus, war jedoch noch nicht effektiv. Die resultierenden Tormöglichkeiten konnten nur selten genutzt werden.
Leider wurde zudem noch ein Elfmeter mit direktem Schuss auf den Torwart vergeben.

Was fehlte, um unsere Spielanteile in einen Erfolg umzusetzen, war von außen deutlich zu sehen. Doch ich sah auch Fortschritte in der Mannschaft, die es uns inzwischen erlauben den Ball geführt in die gegnerische Hälfte zu bringen. An den anderen Unzulänglichkeiten, wird sowieso im Training ständig gearbeitet.

Das wir unsere Trainingsarbeit bisher nicht in einem Spiel umsetzen können sehe ich unter anderem an den Einschränkungen, die wir diese Saison durch Krankheiten und Verletzungen der Spieler sowie durch schulische Anforderungen an die Spieler erleben müssen.
So waren wir auch diesmal gezwungen kurzfristig zwei Gastspieler aus unserer 1.C anzufordern. Es war vornherein nicht klar, ob wir überhaupt 11 Spieler zusammenbekommen. So standen uns in Summe letztendlich zwei Auswechselspieler zur Verfügung, nachdem sich doch 11 Spieler unserer Mannschaft eingefunden hatten.

Vielen herzlichen Dank an Marco und Steven für Ihre Unterstützung, da beide dieses Wochenende sonst spielfrei gewesen wären.

So hoffe ich, dass unsere seit Monaten anhaltende desolate Situation vorüber geht damit Kai und meine Wenigkeit alle Spieler beim Training und beim Spiel zur Verfügung haben.

Tore:

0:1 Oststeinbek
1:1 FSV
1:2 Oststeinbek

2:2 FSV

2:3 Oststeinbek

3:3 FSV
3:4 Oststeinbek

4:4 FSV

4:5 Oststeinbek

4:6 Oststeinbek

5:6 FSV

Aufstellung:

Leon Aurin / Marvin Fink (nicht eingesetzt, da kein Trikot) / David "Didi" Jasmand / Thorben Kagelmacher / Jan-Niclas Klotz / Niklas Müller / Lennart Pamperin / Alexander Runkowski / ömer Tanriverdi / Lars Vogelgsang / Janik Wagner / Jan-Eike Widdrat / Marco Mernik (Leihspieler 1.C) / Steven Korndörfer (Leihspieler 1.C)

Wohin fliegt der Ball?
Puuuh, am Tor vorbei.
Körperhaltung?

Von: Olaf Aurin

In Verbindung stehende News:

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News