[Schiedsrichter] 10.12.13 Schiedsrichter des FSV Geesthacht ausgezeichnet27.12.13

Das Auftreten der Fußballschiedsrichter des FSV Geesthacht 07 hatte Folgen.

Dabei spielten gelbe oder rote Karten gar keine Rolle. Sportgerichtstermine zur Ahndung von Unsportlichkeiten standen ebenfalls nicht an. Ganz im Gegenteil. Die Schiedsrichter sind oft die wirklich Besonnenen auf dem Platz und behalten selbst in emotionsgeladenen Situationen die Übersicht. Dies wurde nun vom Berdeforfer Schiedsrichter Ausschuss (BSA) durch Günther Adermann gewürdigt.

Unter dem Beifall von 70 Zuschauern und Gästen zeichnete er unter anderem die Schiedsrichter Ralph „Drago“ Vollmers und Hans-Georg Schmidtke des FSV Geesthacht 07 aus. Beide sind seit Jahren eine feste Größe beim FSV und kommen bevorzugt zum Einsatz, wenn entscheidende Spiele anstehen. Mit ihrer Erfahrung und gelassenem und konsequentem Auftreten auf dem, wie neben dem Platz stehen sie voll hinter dem „Fair Play“, damit Fußball auch weiterhin die schönste Nebensache der Welt bleibt.

Der Vorstand des FSV Geesthacht beglückwünscht seine Schiedsrichter freut sich mit seinem Schiedsrichterobmann Lahcen Rast über diese Ehrung.

"Drago" wird von Günther Adermann ausgezeichnet

Von: Olaf Aurin

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News