[1.D] 17./18.12.11 Megawochenende22.12.11

Die 1.D Jugend vom FSV Geesthacht und ihr Trainer Stefan Peters sind hochzufrieden und mit super Erfolgen in die Weihnachtsferien gegangen.

Samstag 17.12.11 gewann die Truppe überlegen das 2000er Turnier vom Aktas Cup mit 5 Siegen und einem Remis in der Halle am Neuen Krug.

Nach der Begrüßung mussten wir gleich zum ersten Spiel gegen Rahlstedt ran und gingen schnell mit 2:0 in Führung. Doch nach einigen Wechseln (jeder soll beim eigenen Turnier spielen) war der Spielfluss dahin und die Gäste konnten ausgleichen. Aber unser kleiner Beißer Marcus erzielte mit seinem zweiten Weitschusstor in diesem Spiel noch den verdienten Endstand zum 3:2.
Im zweiten Spiel ging es gegen den Bezirksligisten aus Wentorf, der nach großem Kampf mit 2:0 Toren besiegt wurde.
Danach waren die Nachbarn von Hamwarde/Gülzow an der Reihe. In diesem Spiel stand es schnell 2:0. Jeder wollte jetzt unbedingt sein Tor machen und wir wurden eins ums andere Mal ausgekontert. Das es zum 2:1 Sieg reichte war Vincent im Tor zu verdanken, der ein tolles Wochenende spielte.
Es ging zum Derby gegen einen durch Krankheit und Verletzung gebeutelten Gegner aus Düneberg. Nach 5 Minuten stand es schon 6:0 und der Endstand war standesgemäß 7:0 nach diversen weiteren Auswechslungen.
Das entscheidende Spiel gegen den SC Victoria war auch das beste Spiel im Turnier. Nach diversen Chancen auf beiden Seiten konnte Luca nach toller Kombination mit Efe den Ball unter die Latte dreschen, so dass das 1:1 gleichbedeutend mit dem Turniersieg war.
Im letzten Turnierspiel zeigten die Jungs ihr ganzes Können und besiegten die Sportsfreunde von Eintracht Elbmarsch klar mit 5:0 Toren.

Am Sonntag 18.12.11 ging es mit dem letzten Aufgebot zur Hallenmeisterschaft und es wurden sensationelle 10 Punkte eingefahren.
Das einzige Remis gegen uns gelang den Jungs aus Düneberg beim 2:2. Diesmal war der DSV fast komplett und ging sogar zweimal in Führung. Luca konnte den verdienten Ausgleich herstellen.
Das beste Spiel war das 1:0 gegen SVNA wo wir hätten auch locker 6:0 siegen können. Unsere schlechte Chancenverwertung und ein starker gegnerischer Torwart machten uns ein strich durch die Rechnung.
Wilhelmsburg und MSV Hamburg konnten jeweils mit 1:0 besiegt werden.

Nach 4 Runden liegen wir in dieser starken Staffel auf dem 3.Platz und können uns berechtigte Hoffnungen auf die Zwischenrunde machen.

FAZIT
Mit diesen Klasse Wochenende haben sich die Jungs jetzt die Ferien verdient!!!

Sieg beim Aktas Cup 2011

Von: Stefan Peters

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News