[1.F] 04.03.2012 3-ter Platz bei den Escheburger Hallenwochen09.03.12

Pünktlich um 9.00 Uhr begann das Turnier bei der Escheburger Hallenrunde.
Mit dabei waren Marcel, Ali, Tayfun, Manzur, Emre, Marlon, Marvin Sch. Moritz und Finn im Tor.

Gespielt wurde in 2 Gruppen mit je 5 Mannschaften.
In unserer Gruppe B spielten der USC Paloma, Escheburg SV (gelb), ETSV Hamburg und der TSV Reinbek.

Vorrunde
Nach einer knappen Stunde dürften unsere Jungs gegen den späteren Gruppensieger Paloma ihr erstes Spiel bestreiten.
Hier probierten die Trainer eine neue Mannschaftsaufstellung aus, was dazuführte, dass die Mannschaft ein wenig ungeordnet aussah. Trotz dieser Situation war es ein ausgeglichenes Spiel. Kurz vor Schluss gelang es Paloma durch eine Unaufmerksamkeit in Mittelfeld und Abwehr von der Mittellinie bis vors Tor zu kommen und die einzige wirkliche Chance zum 1:0 Siegtreffer zu verwandeln.

Im zweiten Spiel gegen den ETSV wurde die Ausstellung wieder geändert und dieses war auch im Spiel sofort zu erkennen.
Die frühen Tore von Marcel und Moritz gaben der Mannschaft wieder Sicherheit. Es wurde um jeden Ball gekämpft, die Räume für den Gegner wurden zu gemacht und die Pässe kamen wieder an. Am Ende war es ein verdienter Sieg mit weiteren Toren von Marcel, Manzur und Moritz zum Endstand 5:1.

Der dritte Gegner hieß TSV Reinbek. Spielerisch hatten unsere Jungs leichte Vorteile und konnten durch die Tore von Manzur und Ali zum 1:0 und 2:0 in Führung gehen. Der TSV konnte noch den Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen. Das war der Endstand und das Halbfinale in greifbarer Nähe.

Im letzten Spiel der Vorrunde ging es gegen einen der Gastgeber. Trotz der kämpferischen guten Leistung unserer Jungs schaffte es die Mannschaft vom Escheburger SV den Führungstreffer zu erzielen. Unsere Kicker gaben jedoch nicht auf. Sie kämpften, machten Druck und Marlon konnte zum 1:1 ausgleichen. Dies war der Einzug in Halbfinale.

Halbfinale
Als zweiter der Gruppe B hatten wir das schwere Los im Habfinale gegen den ersten der Gruppe A, der Willinghusener SC, spielen zu dürfen. Eine Top-Mannschaft, aber auch nicht unverwundbar. Beide Teams kannten sich aus der Vergangenheit bestens, so ging es auch gleich zur Sache. Aber diesmal hatte der WSC trotz der kämpferischen Leistung unserer Jungs die Nase vorne und wir verloren mit 0:1. Das hieß Spiel um Platz 3.

Kleines Finale um Platz 3
Dieses Spiel um Platz 3 war ein Stadt-Finale, unser Gegner hieß Düneberger SV. Von Anfang an dominierten unsere Jungs die Partie und ließen dem DSV nur wenig Platz zum Spielen.
Durch Tore von Ali und Moritz wurde das Spiel zu Gunsten unseres Teams mit 2:0 entschieden.

Fazit
Es war ein klasse Turnier. Zweiter in der Vorrunde und am Ende der verdiente 3 Platz.
Eine ausgewogene Mannschaft die immer gekämpft hatte, die den Sieg wollte.

Die spielfreudige 1.F

Von: Lothar Schöni

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News