[2.F] 14.04.12 Auf der Erfolgsspur18.04.12

Zweites Punktspiel für unsere Jungs. Treffpunkt 08:30 und alle waren pünktlich. Endlich mal ganz in Ruhe umziehen und ohne Stress warm machen.

Nach dem ersten Sieg war die Stimmung im Team sehr gut, allerdings wusste das Trainerteam um Marco & Stefan, dass diesmal ein ganz anderer Gegner auf sie zukommt.
Zahlreiche Zuschauer sahen ein Spiel mit tollem Offensivfußball.

Den besseren Start erwischte überraschenderweise das Team aus Geesthacht. Ein Doppelpack von Iman nach knapp 10 Minuten konnte die Gegner allerdings nur kurz schocken. Die Mannschaft aus Glinde kam mit ihrem tollen Passspiel immer wieder gefährlich vor unser Tor. So dauerte es nicht lange bis ihnen der Anschlusstreffer gelang.
Danach waren alle mit einem 2:1 zur Pause zufrieden, außer dem Schiedsrichter. Der fand das Spiel so gut, dass er gar nicht an einen Pausenpfiff dachte, das nutzten die Glinder und erzielten in der 21. Minute das 2:2. Dem Schiedsrichter kurz mitgeteilt, dass wir nur 20 Min. spielen, ignorierte er. Das nutzten die FSVer diesmal für sich und machten nach dem Anpfiff das 3:2 mit dem sie den alten Abstand wieder herstellten.

Anpfiff zur zweiten Hälfte und Glinde kam erneut gefährlich vor unser Tor. Ein Querpass beim Versuch den Ball aus der Gefahrenzone zu klären wurde sofort mit dem 3:3 bestraft. Der Gegner wurde jetzt immer stärker und hatte zahlreiche Torchancen die aber alle von unserer Abwehr zunichte gemacht wurden. Wenn doch ein Ball an der Abwehr vorbei ging, war unser Keeper Niklas zur Stelle. Simon, Paul, Baran Sö. und Tim So. bekamen in der Abwehr richtig zu tun. Kaum noch Entlastung nach vorne. Maxi jetzt mehr hinten als in der Mitte und Iman, der ein überragendes Spiel machte, war ebenso defensiver als vorher.

Nachdem wieder ein Angriff abgefangen wurde, reagierten wir blitzschnell mit einem Pass in die Spitze, wo der bis dahin kaum in Erscheinung getretene Stürmer Bennett den Ball mitnahm und aus ca. 20 Meter platziert ins untere rechte Eck zum 4:3 traf.
Glinde geschockt und 5 Min. später das 5:3 wieder durch Bennett, der mit viel Schwung auf den letzten Mann zulief, rechts vorbei ging und den Ball mit einem tollen Schuss über den Torwart ins lange Eck einnetzte. Training zahlt sich wohl doch aus.
Den Schlusspunkt setzt Iman der mit seinem vierten Tor dem Ganzen die Krone aufsetzte.

Eine super und vor allem kämpferische Leistung unserer Jungs, KLASSE. Unglaublich für Trainer, Eltern und Spieler - wir sind nach dem zweiten Spieltag immer noch Tabellenführer.

Vor dem Spiel noch etwas skeptisch

Von: Stefan Wiese

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News