[1.F] 17.05.2012 Quali-Jubiläumsturnier des HSV abgeräumt20.05.12

Im Rahmen seines 125. Geburtstags richtet der HSV zwei große Jubiläumsturniere aus.
An fünf verschiedenen Standorten können sich 125 Jugendmannschaften des Jahrgangs 2003 für das Finale in Rahmen des LIGA total! Cups qualifizieren. Das große Finale findet Anfang August während eines HSV-Freundschaftsspiels in der Imtech Arena statt.

Die 1.F Jugend des FSV Geesthacht nahm am Himmelfahrtstag im Jahnstadion in Winsen/Luhe am 3. Qualifikationsturnier teil. Mottogerecht war das Station komplett mit den HSV-Farben gestaltet und bei der Anmeldung erhielten alle Mannschaften das HSV-Jubiläums T-Shirt.

Für diesem Tag hatten sich 22 Mannschaften gemeldet. In der Vorrunde wurde in 5 Gruppen mit je 5 oder 6 Mannschalten gespielt. Das FSV-Team spielte in einer Gruppe mit 5 Mannschaften, hier betrug die Spielzeit 14 Minuten.

Bereits im ersten Spiel gegen MTV Gamsen gab es einen verdienten Sieg. Durch zwei Klasse heraus gespielte Tore wurde mit 2:0 gewonnen.
In der zweiten Begegnung gegen den SV Rot-Weiß Scheeßel taten sich die Kicker des FSV etwas schwieriger, aber am Ende war es ein verdienter 2:0 Sieg.
Nach einer 3:0 Führung im 3. Gruppenspiel gegen SV Teutonia Uelzen wurde die Mannschaft leichtsinniger und ließen dem Gegner auf 3:2 verkürzen. Bereits vor dem letzten Gruppenspiel, welches mit 2:0 gegen den TuS Germania Schnelsen endete, war der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen.

Ab jetzt wurde nach dem K.O. Prinzip gespielt, die beiden besten Mannschaften jeder Vorrundengruppe kamen ins Viertellfinale. Die Begegnungen wurden ausgelost.
Gegner für den FSV war der VFL Suderburg. Am Ende hieß es nach einem überlegenen Spiel und einigen vergebenen Torchancen 1:0.

Im Halbfinalspiel gegen die roten Torpiraten vom SG Salzhausen/Garlstorf zeigten die Spieler wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung und kamen mit einem 2:0 Sieg ist Finale.

Gegner war der aus Ostfriesland angereiste SV Concordia Neermoor. Nach einer Parade des Geesthachter Torwarts konnte ein früher Rückstand verhindert werden. Die Kicker der FSV bekamen das Spiel besser in den Griff und erspielten sich ihre Chancen. Mit einem 1:0 gewannen sie verdient das Finale.

Mit diesem Sieg war die Teilnahme am Finalturnier des HSV gesichert. Das große Geschenk für den Platz 1 für die Spieler des FSV Geesthacht war ein Gutschein für ein Training mit einem HSV Profi im September.

Fazit des Trainers:
Bei einem super Turnier auf einer wirklich tollen Anlage in Winsen hat unser Team super gespielt und verdient gewonnen. Auch die Stimmung unter den mitgereisten Fans / Eltern war wirklich gut und der lange Tag hat sich gelohnt.
Jetzt heißt es vorbereiten auf das Finalturnier, denn wir wollen unsere Chance nutzen.
Noch mal ein Extra Lob an die gesamte Mannschaft und die Eltern, die die ganzen Turniere so mitmachen und die Jungs toll anfeuern. Wir freuen uns auf das Finalturnier beim HSV.

Vorrunde

1:0 MTV Gamsen: 1:0 Faruk, 2:0 Ali
2:0 SV Rot-Weiß Scheeßel: 1:0 Ali, 2:0 Manzur
3:2 Teutonia Uelzen: 1:0 Marcel, 2:0 Ali, 3:0 Marvin S., 3:1, 3:2
2:0 TuS Germania Schnelsen: 1:0 Ali, 2:0 Ali

Viertel-Finale
1:0 VFL Suderburg U9: 1:0 Marvin Se.

Halbfinale
2:0 SG Salzhausen/Garlstorf: 1:0 Ali, 2:0 Ali

Finale
1:0 SV Condordia Neermoor: 1:0 Faruk

Mit dabei waren:
Luca, Ali, Faruk, Emre, Manzur, Marvin Sch., Marvin Se., Moritz

Die Turniersieger
Hermann Rieger - mit einer Legende auf einem Foto
Die Eintrittskarte für das Finalturnier in der HSV-Arena

Von: Lothar Schöni

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News