[1.E] 08.06.12 Keine Schuhbänder gebunden?08.06.12

Mit am Start waren:
Serkan, Bilal, Loris, Maxi, Ehsan, Justin, Niklas (Tor) und Jannis

Die erste Halbzeit verlief relativ eindeutig. Wenn man mich gefragt hätte wer das Spiel gewinnt, dann hätte ich absolut auf den FSV getippt. Die Kinder haben wirklich super Fußball gespielt.
Serkan erzielte in dieser Halbzeit das 1:0 für uns. Der Schiedsrichter des Horner TV hat einigen Eltern des FSV wirklich den Verstand geraubt, denn dieser hat eindeutig für seine Mannschaft gepfiffen. Ein Elternteil wurde fast des Sportplatzes verwiesen. Aufregen und Beschweren hatten keinen Zweck.

In der zweiten Halbzeit waren unsere Kinder wie ausgewechselt. Irgendwie klappte gar nichts mehr. Und zu allem Übel wurde der Schiri noch schlimmer. Als wenn er nur auf Fehler unserer Kinder gewartet hat.
Die Gegner schossen gleich 2 Tore hintereinander. Aber irgendwann wachten dann auch die FSVer wieder auf und fingen an zu kämpfen.
Justin erreichte den Augleich zum 2:2. Leider brachte das auch nicht mehr sehr viel, weil die Gegner am Ende mit noch einem Tor und somit als Sieger den Platz verlassen konnten.

Kinder, es geht weiter. Ihr seid trotzdem toll. Beim letzten Spiel gegen den Horner TV habt ihr noch haushoch verloren. Diesmal nur ganz knapp. Das nächste Mal putzt ihr sie weg!
Und ich hoffe, dass der Horner TV das nächste Mal nach Geesthacht kommt. Dann können wir zeigen, wie ein richtiger Schiedsrichter pfeift!

Von: Melanie Can

<< zurück

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News