Girls-Cup 2014

 

Die Frauen des FSV veranstalteten den Allianz-Girls-Cup

Frauen von Union Berlin erobern Geesthachter Fußballstadion
Der Allianz-Girls-Cup war der Höhepunkt zum Abschluss der Saisonvorbereitung des FSV Frauenteams Ende August. Bei der Terminierung des Turniers wurde außer Acht gelassen, das bereits die ersten Pokalrunden im HFV für Frauen liefen. Das schränkte die Teilnehmerzahl der hiesigen Mannschaften ein. So wurde der Suchradius bis Berlin ausgedehnt. Mit Erfolg. Das Top-Verein von Union Berlin trat mit zwei Teams beim Halbfeldturnier im Geesthachter Stadion an und war die sportliche Herausforderung für alle anderen Teams.

Gegen Union spielten die Frauen aus Hamburg und Umgebung jeweils am Limit. Dabei konnten zwei Teams überraschen. Dem Ratzeburger SV gelang in einem packenden Spiel der Gruppenphase, mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten, ein knappes 1:0. Mit diesem Sieg entgingen die Ratzeburgerinnen im Halbfinale der zweiten Mannschaft von Union. Im Endspielspiel mussten sie jedoch Union II dann mit 0:1 den Vortritt lassen.

Im Windschatten des Sieges von Ratzeburg in der Gruppenphase gelang den FSV Frauen mit einer bravourösen Abwehrleistung ein viel umjubeltes 0:0. Die Torchancen die dabei von der FSV Keeperin Nadine Fredrich vereitelt wurden waren nicht mehr zu zählen.

Die Siegerehrung bei bestem Fußballwetter auf dem Südbalkon von Schleswig-Holstein im Kreis Herzogtum Lauenburg sah folgende Siegerinnen beginnend mit dem 1. Platz:
Union Berlin II
Ratzeburger SV
Union Berlin I
SC Victoria Hamburg
SV Altengamme
SV Bliedersdorf
VSG Stapelfeld
FSV Geesthacht ROT
SG Schalsee
SG Schnakenbek/Lütau
FSV Geesthacht WEISS
SC Schwarzenbek
Tus Berne

"Das war ein tolles Turnier für Frauen-Teams" resümierte Thomas Griesbach (Hauptvertretung Allianz Hamburg), "was unbedingt im nächsten Sommer wiederholt werden muss. Das schön gelegenen Stadion in Geesthacht ist dafür ein hervorragender Austragungsort."

So geht es hochmotiviert für die FSV Frauen in die neue Saison. Sie freuen sich zudem über jede neue Spielerin.
Als Ansprechpartner steht Wolfgang Schmidt vom FSV unter der Telefonnummer 0176-49394886 zur Verfügung.
Trainerinnen die eine Mädchenmannschaft beim FSV aufbauen möchten können sich ebenso über Wolfgang Schmidt an den FSV wenden.

Letztes Spiel

-
2:5
 

Letzte Meldungen

[Frauen] Gewinne, Gewinne für unsere Fußball Frauen
Die Erfolge unserer FSV Fußball Frauen reihen...

[1.Frauen] Allianz G20 Cup: Ein voller Erfolg
Die Fußballfrauen des FSV Geesthacht luden zum...

Weitere News